HOME
  
Arbeiten der WERKSTATT KOLLERSCHLAG waren zu sehen in

Palais Liechtenstein - Wien (A)
Sezession - Wien (A)
Schloss Ambras - Innsbruck (A)
Kröller-Müller-Museum - Otterlo (NL)
Centre National d'Art Contemporain de Grenoble (F)
New Port Harbor Museum (USA)
Tramway - Glasgow (GB)
I.V.A.M. - Valencia (E)
Biennale - Venedig (I)
Kunst.Halle.Krems - Krems (A)
Dokumenta - Kassel (D)
ICA - London (GB)
Schloss Melnik - Tschechien (CZ)
Leo Castelli Gallery - New York (USA)
Lisson Gallery - London (GB)
Carsten Greve Galerie - Köln (D)
Kunst und Natur - Messepalast Wien (A)
Museum Narodnis Galerie - Prag (CZ)
Ace Gallery - New York (USA)
Kunsthaus Mürzzuschlag (A)
Prämonstratenser-Chorherrenstift Schlägl (A)
Van Abbemuseum - Eindhoven (NL)
Staatsgalerie Stuttgart (D)
Guggenheim Museum Salzburg [mit T. Ropac] (A)
Wilhelm Lehmbruck-Museum - Duisburg (D)
Kunsthalle Rostock (D)
Martin Gropius-Bau - Berlin (D)
Overbeck Gesellschaft - Lübeck (D)
Galerie Bleich-Rossi - Graz (A)
Museu de Arte Contemporanea - Porto (P)
Städtische Galerie im Lenbachhaus - München (D)
Kunstmuseum Wolfsburg (D)
Kunstmuseum Luzern (CH)
Kunsthalle Basel (CH)
Lentos - Linz (A)

 
Ausstellungen WERKSTATT KOLLERSCHLAG
 
Künstlerhaus Palais Thurn - Bregenz (A)
Kuhlenschmidt Gallery - Los Angeles (USA)
Galerie im Taxispalais - Innsbruck (A)
Kunstbunker Tumulka - München (D)
aedes - Wien (A)
Museum Moderner Kunst Passau (D)
Skulpturenpark Ismaning (D)
arch+ing Galerie - Wien (A)


Permanente Ausstellungen in Kollerschlag


Seit der Gründung der Werkstatt Kollerschlag fanden zahlreiche Vernissagen statt.
 
Für die Organisation und Gestaltung der Ausstellungen zeichnete die Düsseldorfer Malerin Mona Reuter verantwortlich.

Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung:
+43-7287-8103