HOME
  
Kunst im Courtyard Wien Messe

Das im Mai 2008 eröffnete Hotel Courtyard by Marriott Wien Messe, das in der Betrachtung seiner Gäste ein wichtiger Teil der Stadt Wien sein wird, macht sich das Wiengefühl, welches sich aus einer Vielzahl von unterschiedlichsten Faktoren und Stimmungen zusammensetzt - dazu gehören vor allem Kunst und Kultur, aber auch Heuriger, Donau oder Prater - zu eigen und vermittelt den Gästen dieses spezielle Wiengefühl über Kunst.

Auf Vorschlag und Initiative der Werkstatt Kollerschlag wurde Kontakt mit dem Künstler Prof. Gunter Damisch, Akademie der bildenden Künste in Wien, aufgenommen und dessen Studenten eingeladen, sich Gedanken zu diesem Thema zu machen. Gemeinsam wurden 13 junge Künstler aus dem Umfeld von Prof. Damisch ausgewählt, die Zimmer und Gänge des Hotels mit ihren Kunstwerken auszustatten, in denen sich die breit gefächerten Assoziationen der Künstler zum Thema Wien widerspiegeln. So sind fast 900 Arbeiten entstanden, bei denen es sich sowohl um Originale als auch um Druckgrafiken in unterschiedlichen Arten der Umsetzung handelt.

Am Projekt beteiligte Künstlerinnen und Künstler:  

SIMINA BADEA
SIMINA BADEA

URSULA BUCHART
URSULA BUCHART


LIZZY FIDLER


RONALD FRITZ



LAURA GEBETSROITHER





SABINE GSCHWIND


PHILIPP HASELWANTER


MARKUS KIRCHER


SEBASTIAN KOCH


MALGORZATA KUGLER


MALGORZATA KUGLER


MATHIAS PÖSCHL


LUKAS WAGNER


FANNY ZERZ